Blogpost Publishing Checkliste - Für vorher und nachher

Machst du das Richtige vor und nach der Veröffentlichung?

Lade dir meine kostenlose Checkliste herunter, welche Aufgaben du beim Veröffentlichen deiner Blogposrts abarbeiten solltes. So gibst du deiner Arbeit den notwendigen Boost!

Cover für die Veröffentlichungs-Checkliste
  • Vergiss keine wichtigen Schritte beim Veröffentlichen mehr!
  • Nutze eine fertige und durchdachte List zum Abhaken.
  • Zunächst wird sichergestellt, dass technisch alles perfekt läuft.
  • Bewerbung ist wichtig, auch dafür findest du Vorschläge.
  • Keine hundert Punkte, die keiner benötigt. Nur das Wichtigste.
  • Nutze meine 20 Jahre Erfahrung mit WordPress und Bloggen.

Post-Publishing SEO-Checkliste: Was du nach der Veröffentlichung deines Contents tun musst

Screenshot meiner Publisching-Checkliste
Screenshot meiner Publisching-Checkliste

Du hast es geschafft! Dein neuer Blogpost ist veröffentlicht. Doch das ist nur der Anfang. Um sicherzustellen, dass dein Content die bestmögliche Sichtbarkeit und Wirkung erzielt, gibt es noch einige wichtige Schritte, die du unternehmen musst.

Hier ist eine umfassende Checkliste, die dir dabei hilft.

Die vereinfachte PDF-Version der Checkliste.
Die vereinfachte PDF-Version der Checkliste.

Meta-Tags überprüfen

  • URL Indexierbarkeit: Ist die URL indexierbar?
  • Title-Tag: Ist der Title-Tag korrekt?
  • H1-Tag: Stimmt der H1-Tag?
  • Canonical-Tag: Ist das Canonical-Tag selbst referenzierend?

Wichtig: Google respektiert No-Index-Tags. Falsche Tags können dazu führen, dass deine Seite nicht in den Suchergebnissen erscheint. Title-Tags beeinflussen die Klickrate (CTR), deshalb solltest du beim Titel schreiben aufmerksam sein. Heute nutze ich Rank Math, davor Yoast SEO.

Medien: Bilder und Videos

  • Bilder und Videos eingefügt?
  • Bilder mit Alt-Text aufwerten
  • Bilder händisch oder per Plugin optimieren

Interne Links hinzufügen

  • Links setzen: Füge Links von relevanten bestehenden Seiten zur neuen Seite hinzu.
  • Ausgehende Links auf ältere Beiträge sind auch wichtig.
  • Automatisierung mittels Link Whisper.

Wichtig: Google verwendet Hyperlinks zur Entdeckung von Inhalten. Interne Links helfen, den neuen Content schneller zu indexieren und besser zu ranken.

Inhalte rendern

  • Rendering der Inhalte überprüfen: Sicherstellen, dass die Inhalte korrekt gerendert werden, besonders bei JavaScript-abhängigen Seiten.

Wichtig: Google benötigt mehr Ressourcen, um JavaScript-Inhalte zu rendern. Unvollständige Darstellung kann die Sichtbarkeit und das Ranking der Seite beeinträchtigen.

Indexierung anfordern

  • Indexierung in der Google Search Console (GSC) anfordern: Reiche die URL der neuen Seite in der Google Search Console ein.
  • Indexierung in Bing Webmaster Tools anfordern: Nutze Rank Math oder das „Index Now“-Plugin für WordPress, um diesen Prozess zu automatisieren.

Deine Seite kann erst gefunden werden, wenn sie indexiert ist.

Social Media

  • OG-Tags prüfen: Sicherstellen, dass das korrekte OG-Bild, der OG-Titel und die OG-Beschreibung auf relevanten sozialen Medien angezeigt werden.

Richtige OG-Tags sind wichtig für die korrekte Darstellung von Inhalten auf sozialen Medien. Fehlende oder falsche Tags können die Verbreitung und Sichtbarkeit beeinträchtigen.

Bewerben und Teilen

  • Teilen auf Social-Media: Teile deinen Inhalt auf Twitter, Facebook, LinkedIn und Flipboard. > Publer
  • Teilen per Mail an Interessenten: Informiere sogenannte Stakeholder per E-Mail über deinen Post oder deine Seite.
  • Teilen per Newsletter: Benachrichtige deine Abonnenten über den neu veröffentlichten Beitrag.

Schema-Markup (strukturierte Daten)

  • Bei Bedarf spezielle oder zusätzliche strukturierte Daten hinzufügen
  • Schema Markup überprüfen: Verwende den Schema-Validator, um sicherzustellen, dass Schema Markup korrekt implementiert ist.

Wichtig: Schema Markup hilft Suchmaschinen zu verstehen, worum es auf einer Seite geht.

Indexierung und Überprüfung

  1. Indexierung sicherstellen:
    • Nach 48 Stunden überprüfen, ob die Seite indexiert wurde. Verwende die Google Search Console, um Probleme zu identifizieren, wenn die Seite nicht indexiert wird.

Regelmäßige Inhaltsüberprüfung und -aktualisierung

  • Inhalte regelmäßig prüfen und aktualisieren: Füge neue interne Links hinzu und prüfe regelmäßig die Performance deiner Inhalte mithilfe von Google Search Console und Tools wie Ahrefs oder SEMrush.

Wichtig: Suchintentionen ändern sich, daher müssen Inhalte regelmäßig überprüft werden, um sicherzustellen, dass sie weiterhin relevant und hilfreich sind.

Blogpost veröffentlichen und dann?
Blogpost veröffentlichen und dann?

Die Veröffentlichung von Content ist nur der erste Schritt. Um sicherzustellen, dass dein Content die bestmögliche Sichtbarkeit und Wirkung erzielt, musst du eine Reihe von technischen und inhaltlichen SEO-Maßnahmen ergreifen. Durch die Zusammenarbeit mit anderen Teams und die regelmäßige Überprüfung und Anpassung deines Contents stellst du sicher, dass er langfristig erfolgreich bleibt. Nutze dafür meine Checkliste für die Veröffentlichung eines WordPress-Posts.

Was unsere Kunden sagen

5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
Jochen ist ein verlässlicher Geschäftspartner, mit dem ich auch schon größere Projekte umgesetzt habe.
Gerne das nächste Mal wieder.
Markus Figl
figlmedia.com
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
Jochen kann nicht nur gut bloggen, sondern ist auch in WORDPRESS sehr professionell und kompetent. Die Zusammenarbeit mit Jochen ist unkompliziert und sympathisch.
Günther Klammer
tiroljobs24.at
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
Jochen ist nicht nur Experte für Webprogrammierung, sondern kennt sich bestens mit dem Google Algorithmus aus. Eine klare Empfehlung meinerseits!
Patrick Gomez
therapie-kreis.at
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
5-Sterne-Bewertung
Jochen hat uns schnell und kompetent geholfen, die Möglichkeiten und potenziellen Grenzen von Kadence mit ersten Prototypen zu erkennen.
Andreas Diehl
digitaleneuordnung.de

In der Marketing-Bibliothek gibt es noch weitere Downloads, Checklisten und E-Books zum Finden.

Offenlegung Werbelinks: Mit einem Stern (*) gekennzeichnete Links und Buttons sind sogenannte Affiliate-Links. BloggerPilot bekommt bei einem Kauf eine Provision, die sich jedoch nicht auf den Endpreis auswirkt. Es ist uns wichtig zu betonen, dass dies keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder Meinung hat.