Snippet: Code im Header, Body und Footer einf├╝gen

Snippet: Code im Header, Body und Footer einf├╝gen

Mit diesen Code-Snippets f├╝gst du jeglichen Code in den Header, Body oder Footer deines WordPress-Blogs ein.

Nutzbar f├╝r:

Load WordPress Sites in as fast as 37ms!

  • Tracking-Codes
  • Javascript
  • CSS
  • CSS-Libraries

Anschlie├čend findest du vier unterschiedliche Code-Beispiele und zwei Varianten, wie du die Codes einf├╝gen kannst.

Achtung: F├╝hre vorher unbedingt ein Backup aus! Kleinste Fehler k├Ânnen deine Website zerst├Âren.

Es handelt sich jeweils nur um das Grundger├╝st, wie du Code in die drei Bereiche deiner WordPress-Website einf├╝gst. Die Codes selbst bekommst du beim Anbieter.

Ersetze die Code-Kommentare (<!– … –>) mit deinem Schnipsel.

Der Code

Header

<?php

add_action( 'wp_head', function() { ?>

<!-- paste your <head> code here -->

<?php } );

Body

<?php

add_action( 'wp_body_open', function() { ?>

<!-- paste your <bod> code here -->

<?php } );

Footer

<?php

add_action( 'wp_footer', function() { ?>

<!-- paste your <footer> code here -->

<?php } );

Header und Body (Google Tag Manager):

<?php

add_action('wp_head', function() { ?>
    <!-- Google Tag Manager (In Head) -->
    <!-- First Part of Google Tag Manager Code goes here (header) -->    
    <!-- End Google Tag Manager -->
<?php } );

add_action('wp_body_open', function() { ?>
    <!-- Google Tag Manager (In Body) -->
    <!-- Second Part of Google Tag Manager Code goes here (body) -->    
    <!-- End Google Tag Manager -->
<?php } );

Das Code-Snippet kurz erkl├Ąrt:

Die Beispiele nutzen einen WordPress-Hook, mit dem genau signalisiert wird, an welcher Stelle das Snippet eingef├╝gt werden soll:

  • wp_head
  • wp_body_open
  • wp_footer

Alternative Downloads des Codes:

Nutze ein Snippet-Plugin

WPCodeBox: Code in Head und Body
WPCodeBox: Code in Head und Body

Am einfachsten kannst du kleine Snippets ├╝ber ein Code-Snippet-Plugin einf├╝gen und aktivieren. Daf├╝r kannst du wahlweise Code Snippets oder WPCodeBox nutzen.

In die functions.php einf├╝gen

functions.php: Code in Head und Body
functions.php: Code in Head und Body

Wenn du WordPress schon l├Ąnger nutzt, verwaltest du deine Snippets vielleicht lieber in der functions.php Datei deines Child Themes.

Das kannst du direkt in WordPress unter Design > Theme-Datei-Editor > functions.php machen, oder ├╝ber FTP und mit dem Texteditor deiner Wahl.

Fazit

Wenn du mehr mit WordPress machst, musst du fr├╝her oder sp├Ąter externen Code in deine Website einf├╝gen. Dabei geht es meist um die Position im Head, Body oder Footer.

Daf├╝r habe ich dir drei fertige Codes vorbereitet, die du so direkt auf deiner Website ├╝bernehmen kannst.

Da die Frage nach einem Beispiel f├╝r den Google Tag Manager ├Âfter auftaucht, habe ich daf├╝r ein eigenes Code-Snippet angeh├Ąngt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert