WordPress Sicherheit mit BlogVault

WordPress Backup und Malware Entfernung mit BlogVault

WordPress Backup, Firewall und Malware-Entfernung für deine Website sind ein wichtiges, aber auch einschüchterndes Thema. Du kannst die unterschiedlichsten Dienste und Plugins dafür nutzen und einrichten, oder einfach auf einen wirklich guten Anbieter setzen und Zeit und Geld sparen. So mache ich es mit BlogVault.

Früher hatte ich für das Backup ein aufwendiges Shell-Script verwendet und für Sicherheit und Virusschutz zwei Plugins. Insgesamt war diese Lösung aufwendig und musste ständig nachgebessert werden. Diesen Stress erspare ich mir seit zwei Jahren.

  • WordPress Backup
    Täglich verschlüsselte Offsite-Sicherung.
  • Firewall
    Schütze deine Website vor Angriffen von Hackern.
  • Malware Entfernung
    Deine Website wird täglich auf Viren gescannt und bei Infektion automatisch bereinigt.
BlogVault Backup und Security

Der Rundumschutz BlogVault

Durch Zufall bin ich auf das Service von BlogVault gestoßen. Der BASIC Plan kümmert sich hauptsächlich um das Backup deiner Website. Bei jedem Plan inbegriffen ist das Management deiner Website.

Richtig interessant wird es ab dem PLUS Plan, da sind auch alle Security-Features wie Malware Entfernung und Firewall.

BASICPLUSADVANCED
WP Backup, Staging und Migrationjajaja
Firewall, Malware, Login Protectionneinjaja
WordPress Managementjajaja
Geschwindigkeits-Checkjajaja
Uptime Monitoringneinneinja
Team und Kunden (White Label)neinneinja
$ 7,40 / Monat$ 12,40 / Monat$ 20,75 / Monat

Die Preise sind jeweils für eine WordPress-Website. Wenn du mehrere Websites hast, werden die Preise deutlich günstiger.

Der WordPress-Backup-Dienst ist aktuell nur auf Englisch zugänglich. Auch wenn du kaum Englisch sprichst, sollte das kein Problem sein, die meisten Funktionen sind selbsterklärend und mit einem aussagekräftigen Icon versehen.

Installation

BlogVault Sites: Neue Website anlegen
BlogVault Sites: Neue Website anlegen

Zunächst musst du dir einen Account erstellen. Du kannst den kompletten Service für 14 Tage kostenlos testen. Für diese Trial brauchst du auch keine Zahlungsmittel anzugeben.

Wirst du nicht automatisch zum Anlegen deiner ersten Website geleitet, klicke im Menü Sites auf den grünen Button ADD NEW SITE.

BlogVault installieren und einrichten. Vier einfache Schritte zur vollständigen Sicherheit deines WordPress-Blogs.

  1. Website URL eingeben

    Füge die Adresse deiner Website ein und klicke auf CONTINUE.

    URL eingeben

  2. BlogVault Plugin automatisch installieren lassen

    Du hast nun mehrere Möglichkeiten das BlogVault Plugin zu installieren. Am einfachsten ist es, deinen WordPress-Admin und dein WordPress-Passwort anzugeben, damit BlogVault den Rest erledigen kann.

    Sobald du auf CONTINUE klickst, wird im Hintergrund das WordPress-Plugin installiert und beginnt auch gleich mit seiner Arbeit. Wie du später noch lesen wirst, handelt es sich dabei um viel mehr als nur ein Backup Plugin.

    Die Login-Daten für deinen WordPress-Installation

  3. Daten werden synchronisiert und die ersten WordPress Backups gemacht.

    BlogVault beginnt sofort alle Daten mit deiner Website zu synchronisieren. Das erste Backup wird von deinen Dateien und deiner Datenbank gemacht und verschlüsselt bei BlogVault gespeichert.

    Die Firewall wird aktiviert und der erste Malware-Scan gestartet. Ab jetzt läuft auch das Performance-Monitoring und die Uptime-Überprüfung.

    Der WordPress-Blog wird mit BlogVault synchronisiert

  4. Backup überprüfen

    Sobald der „Sync Completed“ ist, solltest du einmal das WordPress Backup überprüfen. Klicke dafür auf Test Backup und BlogVault erstellt dir eine eigenständige Staging-Site. Das ist eine 1:1-Kopie deiner Website.

    Dein WordPress-Blog wird nun täglich gesichert, wird durch eine Firewall geschützt und scannt all deine Dateien auf Malware.

WordPress Backup

BlogVault Backup-Übersicht
BlogVault Backup-Übersicht

Der Hauptbestandteil von BlogVault (Vault bedeutet Tresor) ist die vollautomatische und tägliche WordPress Sicherung deiner kompletten WordPress-Website. Gesichert werden alle Dateien, Themes, Plugins, Uploads und die Datenbank.

Kurz: Dein kompletter Blog wird gesichert.

Wenn du keine besonderen Anforderungen hast, kümmert sich der Dienst ohne die Notwendigkeit von Eingriffen deinerseits um das Backup der Website.

Du kannst den Status überprüfen, das Backup händisch anstoßen oder alle gesicherten Dateien und Tabellen einsehen. Ein manuelles Backup wird an dem Tag einfach zusätzlich gespeichert. Im Normalbetrieb brauchst du dich aber um nichts kümmern.

WooCommerce Backup

WooCommerce Backup
WooCommerce Backup

Deine WooCommerce-Website braucht mehr als nur tägliche Backups. Besonders wenn du mehrere Bestellungen täglich hast, möchtest du feinere Wiederherstellungsmöglichkeiten.

  • Sichere alle Bestellungen, wie und wann sie stattfinden.
  • Jederzeitige Wiederherstellung mit 365 Tagen Backup-Archiven.
  • 24×7 Datensicherung mit Offsite-Speicherung.
  • Benutzerdefinierte Tabellensicherungen für WooCommerce-Shops.

Diese WooCommerce-Backup-Funktionen bekommst du erst mit dem ADVANCED-Plan.

Restore

Am wichtigsten ist wohl das Wiederherstellen der Sicherung im Falle eines Problems. Sicher und vollständig machst du das über den Button Restore Site.

Das ist aber nur eine Möglichkeit. BlogVault bietet eine Fülle an weiteren Optionen:

  • Komplette Website wiederherstellen (Restore Site)
  • Website umziehen (Migrate)
  • Upload to Dropbox
  • Download WordPress Backup
  • Einzelne Dateien und Tabellen wiederherstellen

Wichtig zu wissen ist: Deine Daten liegen sicher und verschlüsselt bei BlogVault. Du hast zu jeder Zeit Zugriff darauf und kannst verlorene oder beschädigte Daten sofort wiederherstellen. Auch von einem früheren Datum, da die alten Backups aufgehoben werden.

Download und Cloud Storage

Deine täglichen Backups liegen sicher bei BlogVault. Möchtest du aber noch zusätzliche Sicherungen bei dir speichern, hast du zwei Möglichkeiten.

Backups auf Dropbox speichern

Du kannst dein Backup jederzeit mit einem Klick auf deinen Dropbox Account kopieren.

Das passiert aber nicht automatisch.

Den Button dafür findest du unter Sites > Dein Blog > BACKUPS.

Backups downloaden

Im gleichen Menü findest du auch den Button Download Backup.

Die ZIP-Datei kannst du dann bei dir lokal speichern oder auch auf Google Drive, OneDrive oder iCloud sichern.

Firewall und Malware-Schutz

Die BlogVault Security Übersicht
Die BlogVault Security Übersicht

Der zweite wichtige Bestandteil des Schutzpaketes ist die Firewall und der Schutz vor Malware und Viren.

Echtzeitschutz vor den neuesten Bedrohungen wird mit der Smart-Firewall von BlogVault umgesetzt. Das Tool nutzt die kollektive Intelligenz aus seinem Netzwerk von Websites, um Bedrohungen durch Hacker und Bots in Echtzeit zu erkennen und zu blockieren.

Sofortige & garantierte WordPress-Malware-Entfernung in weniger als 60 Sekunden

blogvault.net

Mit der vollautomatischen Malware-Entfernung von BlogVault kannst du deine gehackte Website säubern, ohne Tage oder Stunden warten zu müssen. Mit einem Klick war bei mir alles erledigt.

Genau werden folgende Funktionen aufgelistet:

  • Automatic Malware Scan: Erkennt komplexe Malware, die andere WordPress-Sicherheits-Plugins nicht erkennen können.
  • Automatic Malware Removal: Die automatische und vollständige Malware-Entfernung mit einem Klick.
  • Unlimited Malware Removal: Reinige deine Website kostenlos von Malware, so oft wie notwendig.
  • Website Firewall – Plugin based: Überwache und blockiere bösartige IPs und Besucher, die Anfragen an deine Website senden. Eine leistungsstarke Web-Application-Firewall für kontinuierlichen Website-Schutz.
  • Login Protection: Automatischer CAPTCHA-basierter Schutz gegen Bots, die versuchen, Zugang zu deiner Website zu erhalten.

Bei Verdacht auf einen unerlaubten Zugriff kannst du deinen Blog jeder Zeit händisch Scannen lassen. Ansonsten passiert der Malware-Scan täglich automatisch.

Weitere Features

BlogVault kann noch viel mehr als WordPress Backup. Diese Funktionen schauen wir uns auch noch an:

Staging und Migration

Die Dienste Staging und Migration bauen auf den Sicherungs-Dienst auf.

Mit einer Staging-Website hast du eine Kopie, an der du Änderungen machen kannst, die du bei Bedarf wieder zurückspielen kannst. Diese Funktion ist sehr praktisch, besonders bei Kunden, wo du keine Anpassungen am laufenden System machen kannst.

Mit der Migration kannst du deine Website von einem Provider auf einen anderen umziehen. BlogVault macht das vollautomatisch für dich.

WordPress Verwaltung und Updates

BlogVault WordPress Verwaltung
BlogVault WordPress Verwaltung

Besonders wenn du mehr als nur eine Website hast, ist das WordPress-Management sehr praktisch und zeitsparend.

Von hier aus kannst du WordPress, Themes und Plugins updaten lassen. Du siehst auf einen Blick, ob es wo Probleme gibt und ob Updates verfügbar sind.

Übersicht über die WordPress-Installation
Übersicht über die WordPress-Installation

Uptime Monitoring

Uptime Monitoring
Uptime Monitoring

Du möchtest doch sicher auch wissen, wenn deine Website mal nicht erreichbar ist. Bei meinem Plan wird der Zustand alle 15 Minuten überprüft. Gibt es ein Problem bekomme ich natürlich eine E-Mail zugesendet.

Ladezeiten

Pagespeed Score, Ladezeit und Größe deiner Website
Pagespeed Score, Ladezeit und Größe deiner Website

Die Geschwindigkeit einer Website kann ein leidiges Thema sein. Da Google die Ladezeiten in seinen Algorithmus aufgenommen hat, müssen wir uns alle darum kümmern! Aber mal ehrlich, nichts ist nerviger wie ein Blog der 10 Sekunden zum Laden braucht.

Gemessen werden folgende Werte:

  • Pagespeed Score
  • Ladezeit
  • Seitengröße
  • Requests

Wie auf dem Screenshot oben zu sehen ist, ist mein Pagespeed mit einem Wert von 95 sehr gut. Die Ladezeit von 2,22 Sekunden möchte ich aber noch verbessern.

White Label für Kunden

Du kannst für dein eigenes Team Nutzer einrichten. Mit dem richtigen Plan kannst du aber auch Kunden anlegen und diese auf ihr eigenes Dashboard zugreifen lassen.

Das Kunden WordPress Backup kannst du dank White-Label an dein eigenes Design anpassen, damit es so aussieht, als wäre der Service von dir selbst.

Integrationen

Zur Zeit des Artikels ist nur die Integration von Slack möglich. Damit erhältst du alle Benachrichtigungen in deinem Slack-Kanal.

Weltklasse Support

Sofortiger Support auch am Sonntag
Sofortiger Support auch am Sonntag

Ich nutze am liebsten den Online-Chat, wenn ich Fragen an den Support habe. Genau so habe ich es auch am Sonntag, den 3. Januar gemacht. Mit einer direkten Antwort hatte ich hier nicht gerechnet, aber es waren nur wenige Sekunden, bis sich Sophia um meine Anliegen gekümmert hat.

Richtig gut!

Updates 2020

Hier ist ein kurzer Überblick über alle Funktionen, die BlogVault dieses Jahr veröffentlicht hat:

  1. Die 1-Klick-Wunder ?.
    • 1-Klick-Säuberungen ohne FTP
    • WordPress Backup: Wiederherstellen mit nur einem Klick!
  2. Mehr Sicherheit – Für einen besseren Schlaf! ?️
    • Personalisierte Schwachstellenwarnungen
    • Erweiterter Bot-Schutz
    • Plugin/Theme-Funktion sperren
  3. Personalisierte Berichte – Besonders interessant für Kunden! ?️
    • Wähle deine Absender-E-Mail-ID und dein Logo.
    • Versende Berichte in der Sprache deiner Wahl.
    • Verwende benutzerdefinierte Felder, um deine Betreffzeile und den E-Mail-Text zu individualisieren.
    • Erstelle und speichere Vorlagen zur einfachen Verwendung.
  4. Schnellere und einfachere Updates ?
    • Mobile Kompatibilität für Updates von unterwegs
    • Changelog für Plugins/Themes
    • Auto-Update-Funktion blockieren
    • Einfache Filterung für Bulk-Updates
  5. Genieße eine bessere Kontrolle über deine Websites ?
    • Plugin/Theme-Funktion sperren
    • Aktivitätsprotokoll (Beta)

FAQ

Kann BlogVault für WooCommerce-Shops verwendet werden?

BlogVault ist ein WordPress-Plugin zum Sichern und Wiederherstellen, und es kann WooCommerce-Websites sichern. Es sichert sogar die WooCommerce Tabellen.
Der Dienst integriert sich gut in WooCommerce, besonders mit der speziellen Real Time Backups Funktionalität. Jedes Mal, wenn es ein WooCommerce-Daten-Update im Shop gibt, macht BlogVault ein Backup. Dies ist ein Echtzeit-Backup und es stellt sicher, dass du keine einzige Änderung oder Bestellung verlierst.

Wo wird das Backup gespeichert?

Die Sicherungen werden verschlüsselt auf den Servern des Anbieters und zusätzliche auf Amazon S3 gespeichert.

Muss ich andere Backup-Plugins für WordPress deaktivieren?

BlogVault verursacht keine Konflikte mit anderen Plugins. Das heißt, ob du andere Backup-Plugins behalten möchtest oder nicht, ist dir überlassen.

Können einzelne Tabellen ausgeschlossen werden?

Ja, du kannst ganz genau wählen, welche Tabellen im WordPress Backup gespeichert werden sollen.

Bestes WordPress Hosting

Hosting-Empfehlungen sind normalerweise Müll.

Oft werden extrem billige Hosting-Pakete für € 3 empfohlen, andere wiederum werben mit einem € 100 VPS, weil sie als Affiliate dabei am meisten verdienen. Im Endeffekt wollen wir doch alle nur den schnellstmöglichen Webspace für möglichst wenig Geld.

Und zwar für WordPress optimiert!

Was ist noch wichtig? Der Server sollte in Deutschland liegen und der Support sollte möglichst schnell antworten, und das am besten auf Deutsch.

Das alles bekommst du bei Raidboxes ab € 9,00 / Monat.

Fazit

Wenn du dich nur um deine Inhalte kümmern möchtest und kein IT-Techniker bist, solltest du trotzdem nicht auf ein regelmäßiges WordPress Backup, eine Firewall und eine Malware-Entfernung verzichten müssen.

Ich habe für mich den richten Dienst gefunden. BlogVault kümmert sich um alle meine Sicherheits-Anliegen. Günstig und vollautomatisiert.

Ich liebe BlogVault!

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.