WordPress Terminbuchung: Die 16 besten Plugins für ⏰ Restaurants und Cafés

WordPress Restaurant Terminbuchung: Die 16 besten Plugins für ⏰ Restaurants und Cafés

Möchtest du mehr zum Thema Wordpress Terminbuchung erfahren?

Bist du auf der Suche nach einem WordPress Buchungssystem? Eine Restaurant-Website benötigt verschiedene Standards, um von den Gästen als wertvoll erachtet zu werden.

Die Speisekarte sollte etwa problemlos online einsehbar sein und um besten Fall kann hier gleich ein passender Tisch reserviert werden. Wenn du als Lokal zusätzlich Essen ausliefern möchtest, kannst du das auch abseits der typischen Apps mit einem eigenen System auf die Beine stellen. Hier stelle ich dir heute die besten Plugins für Restaurants und Cafés vor.

Das beste WordPress Terminbuchung Plugin

  • Wie du sehen kannst, finde ich RestroPress am gelungesten. Es bietet die besten Features für eine Vielzahl von Projekten.
  • WPCafe ist auch ein ganz starker Tipp. Lass dich nicht vom namen blenden, das Plugin macht auch für andere Lokale eine gute Figur.
  • Foodbook kannst du kostenlos testen. Gut finde ich das Modal, wo der Besucher gleich nach Lieferung, Abholung oder im Restaurant wählen kann.

Heute stelle ich dir die besten WordPress Terminbuchungs Plugins für Restaurants und Cafés vor. Angefangen bei einfach zu integrierenden Speisekarten, über Buchungssysteme für freie Tische, bis hin zur Google Maps Integration für den Standort oder auch ein eigenes Backend für Essenslieferungen, ist alles dabei. Sei gespannt und such dir das richtige WordPress-Plugin für dein Gasthaus oder Café aus.

Hier gibt es für jeden Zweck die perfekt passende WordPress-Erweiterung.

1. RestroPress

Restropress bietet ein gelungenes Desgin.
Restropress bietet ein gelungenes Desgin.
  • Funktionen: Bestellsystem für Restaurants
  • Speziell: Erweiterungen wie SMS-Benachrichtigungen und mehr
  • Preis: Kostenlos und Pro ab ca. 159 bis 2000 Dollar im Jahr

RestroPress ist eine Art Shop-System für Restaurants, wenn man so möchte. Es erzeugt einen eigenen Post Type, über den dann die entsprechenden Gerichte hinzugefügt werden können. Anschließend dürfen Besucher diese mittels Lieferung bestellen oder die Abholung wählen, um quasi vorzubestellen. Für Gastronomen kann das sehr praktisch sein, weil sie sich so etwas unabhängiger von den größeren Lieferdiensten aufstellen. Das Ganze ist meiner Meinung nach auch wirklich gut umgesetzt worden und funktioniert dementsprechend mehr als zufriedenstellend.

Was mir besonders gefällt, ist, dass alle Schritte in RestroPress sehr durchdacht sind. Gäste bekommen für alles ein Feedback, werden bezüglich der Bestellung mit einer Bestätigung benachrichtigt und die Verwaltung selbst geht ebenfalls entsprechend leicht von der Hand. Es gibt umfangreiche Reports, unzählige Einstellungen, um das Plugin nach den eigenen Wünschen zu konfigurieren, und allgemein ist RestroPress keine schnelle und halb gare Lösung, sondern ein durchdachtes Plugin für Essensbestellungen innerhalb von WordPress.

Wenn du so etwas suchst, solltest du dir RestroPress daher unbedingt ein wenig genauer ansehen und prüfen, ob es deine Ansprüche erfüllen kann. Addons wie SMS-Benachrichtigungen und Fahrer App runden das positive Gesamtbild weiter ab.

Vorteile

  • Sehr durchdachtes System für Essensbestellungen
  • Viele Reports und Einstellungen, um immer alles im Blick behalten zu können

Nachteile

  • Keine bekannt

2. WPCafe

WPCafe - Verwalte dein Online-Lebensmittelgeschäft und mache mehr Umsatz.
WPCafe – Verwalte dein Online-Lebensmittelgeschäft und mache mehr Umsatz.
  • Funktionen: Tischreservierungen, Essenslieferungen, Speisekarte
  • Speziell: Komplettpaket für Restaurants
  • Preis: ca. 60 Dollar

In erster Linie ist WPCafe zunächst einmal eine hervorragende Software für Tischreservierungen. Das WordPress-Plugin integriert dafür viele verschiedene Designs, die mit oder ohne Buchungskalender daherkommen. Gäste wählen hier auf einfache Weise einen Zeitpunkt aus und können sich anschließend schnell und direkt einen Tisch im Restaurant reservieren lassen. Neben dieser wichtigen Funktion gibt es des Weiteren die Möglichkeit, eine Speisekarte zu erstellen und anzuzeigen sowie Essenslieferungen via WooCommerce zu ermöglichen.

Auch weitere Extras sind verfügbar. Über Google Maps kann etwa der Standort der Gaststätte ausgegeben werden, damit Gäste den korrekten Weg finden. Ebenfalls sind Notifications bei Bestellung möglich, wie auch das Festlegen von Trinkgeldern. Was ein modernes Restaurant für seinen Betrieb und eventuelle Lieferungen benötigt, ermöglicht WPCafe auf einfache Art und Weise. Es ist zudem mobil besonders nutzbar und wird beständig weiterentwickelt, wie eine öffentlich einsehbare Roadmap der Entwickler zeigt.

Vorteile

  • Drei Plugins in einem, von der Reservierung bis hin zur Essensbestellung
  • Wird seit Jahren beständig weiterentwickelt und verbessert
  • Schickes Design und viele Vorlagen für die einzelnen Funktionen, damit alles bestmöglich zum Restaurant passt

Nachteile

  • Keine bekannt

3. FoodBook

Foodbook - Ultimatives Bestell- und Liefersystem für Lebensmittel
Foodbook – Ultimatives Bestell- und Liefersystem für Lebensmittel
  • Funktionen: Essenslieferungen und Speisekarte via WordPress anbieten
  • Speziell: Addons erweitern Funktionalität
  • Preis: Ca. 50 Dollar

FoodBook ermöglicht es dir, mit deinem Restaurant Essenslieferungen auszuführen oder auch Abholungen zu erlauben. Das geschieht sogar recht clever und mit Abfrage des Ortes, um sicherzustellen, dass die Lieferung garantiert werden kann. Ganz wie bei modernen Lieferdiensten auch fühlt sich der Prozess einer Bestellung daher sehr eingängig und bekannt an. Einzelne Produkte dürfen zudem mit Extrazutaten oder Hinweisen versehen werden. Das ist nützlich, wenn es zu den Pommes frites auch Ketchup und Mayo geben soll oder wenn jemand seine Nudeln ohne Basilikum möchte, weil er es vielleicht einfach nicht mag.

Das WordPress-Plugin ist schick gestaltet und bietet inzwischen neben der Grundversion weitere kostenpflichtige Addons an. Durch die sind dann beispielsweise spezielle Liefergebühren möglich, je nach Gebiet und Postleitzahl. Allerdings sind die Addons per se alle speziell, dienen also einem gewissen Zweck. Wenn du lediglich Essen verkaufen willst, reicht dir FoodBook als Plugin bereits vollkommen aus. Informier dich darüber aber vorher, da es ein Addon Bundle gibt, wo alles enthalten ist. Das spart Geld, falls du später dann doch noch das ein oder andere Addons benötigen solltest.

Vorteile

  • Durchdachte Komplettlösung für Essenslieferungen
  • Es wurde an alles gedacht und weitere, oft speziellere Funktionen gibt es als kostenpflichtige Addons

Nachteile

  • Keine bekannt

4. InstaFood

InstaFood - QR-Menü, Essenslieferung, Abholung und Dine-In für WordPress
InstaFood – QR-Menü, Essenslieferung, Abholung und Dine-In für WordPress
  • Funktionen: Essenslieferung und QR Menü mit vielen Funktionen
  • Speziell: Mobile Web App
  • Preis: 135 Dollar

InstaFood macht aus WordPress einen eindrucksvollen Lieferdienst für frisches Essen und sorgt dafür, dass dein Lokal eine zusätzliche Einnahmequelle erhält. Dabei haben die Entwickler tatsächlich an alles gedacht. Angefangen von der Möglichkeit, über Stripe zu zahlen, bis zum Support für die Mehrwertsteuer und selbst Trinkgeld kann problemlos zur jeweiligen Bestellung hinzugefügt werden. Dazu gibt es eine voll funktionsfähige mobile Variante und eine Tischübersicht, denn InstaFood kann auch für die Buchung und Tischvergabe genutzt werden.

Die Mobile Web-App sollte dabei noch einmal extra erwähnt werden, denn die ist einfach nur ein Traum und dabei sehr modern gestaltet. Zudem reagiert sie besonders schnell und ohne nervige Wartezeiten. Im Admin von InstaFood und WordPress warten dann zusätzliche Reportings und viele Einstellungsmöglichkeiten auf dich.

Zudem gibt es Support für eigene QR-Codes. Wenn du einen eigenen Lieferdienst für dein Restaurant auf die Beine stellen willst, ist InstaFood eine wirklich gute Wahl. Probier es doch einfach mal aus, denn der Entwickler gewährt eine 30-Tage-Geld-zurück-Garantie. Auch das spricht für sich selbst, wie ich finde.

Vorteile

  • Modernes und zeitgemäßes Erscheinungsbild inklusive Mobile Web-App für die Bestellung vom Smartphone
  • Support für verschiedene QR Codes, um Abläufe zu erleichtern
  • Reportings im Admin Interface von InstaFood bezüglich der Bestellungen

Nachteile

  • Keine bekannt

5. Five Star Restaurant Plugins

Five Star Restaurant Plugins
Five Star Restaurant Plugins
  • Funktionen: Speisekarte, Reservierungen, Bewertungen
  • Speziell: Als Gesamtpaket eine Komplettlösung
  • Preis: Kostenlos, verschiedene Preise pro Plugin

Die Plugins von Five Star beziehen sich direkt auf Restaurants, können aber natürlich ebenfalls für Cafés verwendet werden. Es handelt sich im Grunde um drei einzelne Plugins, die jeweils einen bestimmten Bereich abdecken. Mit Five Star Restaurant Menu erstellst du eindrucksvolle Speisekarten, auf Wunsch sogar mit angeschlossenem Bestellsystem. Mit Five Star Restaurant Reservations bekommst du hingegen ein umfangreiches Reservierungssystem für WordPress geliefert, speziell ausgerichtet auf Restaurants. Und mit Five Star Restaurant Reviews veröffentlichst du Bewertungen, die neue Gäste anlocken sollen.

Als zusätzliche Option gäbe es dann noch das Plugin Nummer vier, nämlich Five Star Business Profile and Schema. Damit wirst du besser gefunden, indem du strukturierte Daten auf deiner WordPress Website verwenden kannst. Die Plugins sind mitunter allerdings kostenintensiv und erfordern entsprechende Lizenzen. Zwar gibt es auch jeweils eine kostenlose Variante im WordPress-Plugin-Verzeichnis, doch die ist logischerweise entsprechend limitiert worden. Wer allerdings eine sehr umfangreiche und durchdachte Komplettlösung aus einer Hand sucht, der wird hier definitiv fündig.

Vorteile

  • Wer alle Plugins nutzt, hat alles für seine Gasthaus-Website
  • Umfangreiche und clever designte Lösung für Restaurants
  • Alles vom selben Entwickler und somit bestmöglich kompatibel

Nachteile

  • Wer alle Plugins kauft, gibt ordentlich Geld aus und muss später auch noch Update-Lizenzen kaufen

6. Restaurant Menu by MotoPress

Screenshot: Restaurant Menu by MotoPress
Screenshot: Restaurant Menu by MotoPress
  • Funktionen: Speisekarte und online Essensbestellungen
  • Speziell: Nichts
  • Preis: Kostenlos

Das Plugin Restaurant Menu by MotoPress erweitert deinen WordPress Blog um ein vollständiges System zur Essensbestellung. Auch wenn der Name erst einmal vermuten lässt, es ginge hier nur um eine Speisekarte, so liefert Entwickler MotoPress doch weitaus mehr, als es vorab den Eindruck macht. Egal, ob Restaurant, Café, Fine Dining oder Fast Food aus dem Food-Truck – mit dem Restaurant Menu Plugin erlaubst du es deinen Gästen schnell und einfach, dass Bestellungen online getätigt werden.

Als Zahlungsoptionen für die Essensbestellungen sind unter anderem PayPal und Barzahlung integriert, was die meisten Gäste nutzen dürften. Um die Bestellung und Auswahl möglichst angenehm zu gestalten, dürfen die verschiedenen Gerichte in ganz unterschiedlichen Designs dargestellt und präsentiert werden. Mit zusätzlichen Addons für das Restaurant Menu Plugin, wird die Funktionsvielfalt dann noch, falls gewünscht, entsprechend erweitert. Zum Beispiel mit einem Einkaufswagen, der überall auf der Website angezeigt werden kann.

Vorteile

  • Speisekarte und Bestellsystem für Restaurants und Cafés
  • Grundversion kostenlos, nur Addons kosten Geld
  • Sehr eingängige Verwaltung im WordPress Backend

Nachteile

  • Keine bekannt

7. WP Restaurant Price List

WP Restaurant Price List
WP Restaurant Price List
  • Funktionen: Speisekarte mit Preisen, Allergenen und Variationen
  • Speziell: Lightbox Popups für die einzelnen Gerichte
  • Preis: Kostenlos, 20 Euro im Jahr, 80 Euro Lifetime Lizenz

Mit dem WP Restaurant Price List Plugin erstellst du im Handumdrehen Preislisten oder besser gesagt Speisekarten für deinen Imbiss oder deine Bar. Diese werden einfach und schnell über einen Shortcode integriert und sind bereits in der Standardkonfiguration schick anzusehen. Das Ganze wird kinderleicht zusammengeklickt und die Optionen erklären sich allesamt von selbst. Das Plugin ist also die perfekte Lösung für alle, die keine wirkliche Ahnung von der Technik haben, sich aber mit WordPress eine Restaurant-Website erstellen möchten, bei der ihnen jetzt nur noch eine schicke Speisekarte fehlt.

Die kostenlose Variante ist nutzbar, allerdings auch stark beschränkt. Wenn du mehr Designs möchtest und dir vielleicht sogar wünscht, dass Gerichte sich in einem schicken Popup und mit weiteren Erklärungen öffnen, greifst du am besten direkt zur Pro-Version der Erweiterung. Besser noch zur Lifetime Lizenz, denn die Pro-Version macht im Vergleich nur wenig Sinn und beschränkt den Support auf lediglich ein Jahr. Doch das entscheidest du am Ende natürlich selbst. Wenn du schnell und einfach eine Speisekarte hinzufügen möchtest, ist das WP Restaurant Price List Plugin für WordPress jedenfalls genau das Richtige für dich.

Vorteile

  • Simple und gut funktionierende Lösung für Anfänger
  • Hat alles, was eine schicke Speisekarte benötigt

Nachteile

  • Ob es bei dieser Art von Plugin drei unterschiedliche Versionen braucht (Free, Pro, Lifetime), ist fraglich

8. Store Hours Manager for WooCommerce

Erstelle dein digitales Ladenschild mit einem Ladenöffnungszeitenplaner.
Erstelle dein digitales Ladenschild mit einem Ladenöffnungszeiten-Planer.
  • Funktionen: Beschränkt die Kaufmöglichkeiten auf die angegebenen Öffnungszeiten
  • Speziell: Nur für WooCommerce
  • Preis: Kostenlos oder ab ca. 50 bis 80 Dollar im Jahr

Mit dem Plugin werden die WooCommerce Store Öffnungszeiten entsprechend angepasst. Das kann wichtig sein, wenn ein Lokal WooCommerce für Bestellungen verwendet. Das Problem ist hier, dass natürlich nur bestellt werden soll, wenn das Restaurant oder Café auch geöffnet ist. Um dies zu garantieren und alle anderen Zeiten außerhalb der Öffnungszeiten zu blockieren, gibt es das Store Hours Manager Plugin. Das erlaubt nur dann Bestellungen, wenn das Wirtshaus entsprechend offen ist und nimmt ansonsten keinerlei Bestellungen entgegen.

Die Erweiterung ist für sich genommen wirklich sehr simpel, gleichzeitig aber effektiv und wichtig. Wenn du die Verkäufe eigenständig übernimmst, musst du nämlich dafür sorgen, dass die korrekten Öffnungszeiten eingehalten werden. Schließlich ist dein Restaurant oder Café kein Online-Shop, der rund um die Uhr offen hat, Bestellungen annimmt und abarbeitet. Hier soll nur dann bestellt werden können, wenn geöffnet ist. Genau dafür sorgt diese Erweiterung.

Vorteile

  • Erledigt eine Sache und das besonders zuverlässig

Nachteile

  • Keine bekannt

9. The Events Calendar

The Events Calendar
The Events Calendar
  • Funktionen: Geplante Events ankündigen und anzeigen
  • Speziell: Pro-Version umfangreich anpassbar
  • Preis: Kostenlos oder ca. 100 Dollar im Jahr

Viele Restaurantbesitzer oder Betreiber eines Cafés werden sich nun fragen, wie The Events Calendar ihnen helfen soll. Auf den ersten Blick ist das Plugin nicht ganz typisch für diese Branche. Auf den zweiten Blick dann allerdings schon. Gerade in der Gastronomie gibt es heutzutage Mottos und Events oder sogar Veranstaltungen im Bereich der Erlebnisgastronomie. Diese werden mit einem Plugin wie The Events Calendar entsprechend sichtbar angezeigt und angekündigt. Ob du das Plugin nutzen solltest, hängt also in erster Linie davon ab, welche Art von Gastronomie du betreibst.

Egal, ob indische Woche, ein Klavierkonzert in Verbindung mit Essen, ein offener Gartenbereich oder ein All You Can Eat Buffet, all das kündigst du mit dem Kalender entsprechend prominent auf der eigenen Website an. Natürlich macht die Erweiterung nur Spaß, wenn das bei dir öfter vorkommt oder du beständig Speisekarten mit einem speziellen Motto erstellst. Auf diese Weise lässt sich so etwas im Buchungskalender markieren, um bei den Gästen das Interesse und die Vorfreude zu wecken. Die Grundversion des Plugins ist zudem kostenlos, insofern schadet das Ausprobieren nicht. Vielleicht passt es ja zu deinem Restaurant oder Café.

Siehe auch
Die 12 Besten WordPress Cookie Plugins und DSGVO Banner

Vorteile

  • Fokus auf eine Funktion, die bestmöglich erfüllt wird
  • Unzählige Optionen zur Anzeige und Ausgabe der Termine
  • Gut gepflegtes Plugin mit regelmäßigen Updates

Nachteile

  • Nicht jedes Restaurant oder Café benötigt so etwas

10. WP Store Locator

WP Store Locator nutze ich gerne bei WooComerce Shops.
WP Store Locator nutze ich gerne bei WooCommerce Shops.
  • Funktionen: Anzeige von Ortsnahen Restaurants
  • Speziell: Geolocation
  • Preis: Kostenlos

Mit dem WP Store Locator Plugin für WordPress kannst du die folgenden zwei Dinge anzeigen. Hast du mehr als ein Restaurant oder Café, also eine Art Kette, kannst du deiner Kundschaft hier präsentieren, welches davon in ihrer Nähe zu finden ist. Dennoch kannst du mit einem Café, welches selbst frisches Gebäck anbietet und andere damit beliefert, auch die Geschäfte zeigen, die deine Ware im Sortiment haben. Und falls du ein eigenes Restaurant besitzt, kannst du selbiges ebenfalls über die Map markieren, wobei es hier aber bestimmt simplere Lösungen gibt, die dann effektiver sind. In erster Linie ist das Plugin dafür gedacht, um Gästen eine Filiale in ihrer Nähe anzuzeigen.

Das Ganze hat außerdem noch einige Zusatzfunktionen und Features im Gepäck. So kannst du per Geolocation den Ort ausmachen, an dem sich der Nutzer gerade befindet, damit sofort das am nächsten gelegene Bistro angezeigt werden kann. Auch die Maps können mit alternativen Erscheinungsbildern angepasst und weiter individualisiert werden, damit diese möglichst perfekt zu deiner Website passen. Und weil Google Maps und Geolocation im Einsatz sind, muss die DSGVO beachtet werden, was hier mit einer Kompatibilität zum Borlabs Cookie Plugin gewährleistet wird.

Den Store Locator habe ich bei einigen Kunden-Shops in Einsatz. Die Besucher nutzen die Landkarte gerne, um sich über die Filialen zu informieren.

Vorteile

  • Umfangreiche Lösung, die lange existiert und gepflegt wird
  • Zusatzfunktionen wie Geolocation, Filter und vieles mehr
  • Perfekt für Unternehmer mit mehreren Restaurants

Nachteile

  • Für nur einen Standort etwas zu viel des Guten

11. Restaurant & Café Addon für Elementor

Restaurant & Café Addon für Elementor
Restaurant & Café Addon für Elementor
  • Funktionen: Mehr als fünfzig Elementor Blöcke für Restaurants und Cafés
  • Speziell: Nichts
  • Preis: Kostenlos und Pro $ 29,99 jährlich

Das Restaurant & Café Addon setzt den Page-Builder Elementor voraus und baut auf Basis dessen Funktionalität auf. Mit der Erweiterung ist es daher problemlos möglich, eine eindrucksvolle Restaurant oder Café Website zu erstellen, die über alle gewohnten Annehmlichkeiten verfügt. Egal, ob Speisekarte, eine Map für den genauen Standort und die Anfahrt oder eine schicke Bildergalerie, um potenziellen Gästen vorab einen Einblick in die Räumlichkeiten zu gewährleisten, es ist alles mit dabei.

Das Restaurant & Café Addon für Elementor bringt zwanzig Basiselemente und dreißig speziell für Lokale angepasste Elemente mit. Darunter befinden sich Blöcke für Rezepte oder die Speisekarte.

Die Grundversion ist zudem als kostenloses Plugin über das WordPress-Plugin-Verzeichnis zu bekommen. Die Pro-Variante gewährt hingegen einen größeren Umfang der verfügbaren Elemente.

Vorteile

  • Schnell installiert und kostenlos verfügbar
  • Fünfzig neue Blöcke für den Elementor Page-Builder

Nachteile

  • Setzt Elementor als Page-Builder voraus

12. WooCommerce Food

WooCommerce Food erweitert deinen Shop um einen Lieferservice.
WooCommerce Food erweitert deinen Shop um einen Lieferservice.
  • Funktionen: Komplettlösung für einen eigenen Lieferservice auf Basis von WordPress
  • Speziell: Nutzt WooCommerce
  • Preis: ca. 50 Dollar

Mach deinen eigenen Lieferdienst auf. Mit dem WordPress-Plugin WooCommerce Food ist das problemlos möglich. Wie der Name bereits verrät, verwandelt er WooCommerce in einen Lieferservice und bietet dafür bestimmte Funktionen an, um Speisekarten und Gerichte bestmöglich zu präsentieren. Gleichzeitig lässt sich das Plugin mit den verschiedenen Zahlungsanbietern kombinieren, sodass du die Kontrolle darüber hast, wie und wo potenzielle Kunden zahlen können. Die Erweiterung ist eine umfangreiche Komplettlösung, um auf Basis von WordPress einen eigenen Lieferdienst anbieten zu können.

Als umfangreiches Plugin gibt es kaum ein Feature, auf das verzichtet werden muss. Du kannst mehr als zehn unterschiedliche Designs für die Darstellung wählen, kannst Extras erlauben, Conditional Logic anwenden oder auch Kalenderfunktionen aktivieren. Es gibt wirklich nichts, was WooCommerce Food nicht bietet. Die Erweiterung ist sehr durchdacht und wird seit Jahren beständig gepflegt, verbessert und mit Updates versorgt. Als Premium Plugin ist WooCommerce Food zudem erstaunlich günstig.

Vorteile

  • Günstiges Komplettpaket für alle Restaurants, die einen Lieferservice anbieten möchten
  • Individuell konfigurierbar und mit fertigen Vorlagen sehr einfach zu gestalten

Nachteile

13. WPPizza

WPPizza – Online Restaurant Bestellung
WPPizza – Online Restaurant Bestellung
  • Funktionen: Speisekarte und Essensbestellungen
  • Speziell: Grundversion wird mit Addons erweitert
  • Preis: Kostenlos, Addons kostenpflichtig

Im Grunde ist WPPizza für alle Arten von Restaurants geeignet, weil es entsprechend angepasst werden kann, doch seinen Ursprung hat es als WordPress-Plugin für Pizzadienste.

Das Plugin ist super, um einfache Speisekarten zu erstellen und auf der WordPress Website anzuzeigen, genau wie für simple Lieferbestellungen der Gerichte. Die sind schnell zusammengeklickt. Sonderfunktionen fehlen in der Hauptversion allerdings und so ist es ein effektives Plugin ohne Overload, jedoch auch ohne besondere Funktionen.

Interessant sind, wie schon erwähnt, die umfangreichen Anpassungsmöglichkeiten, mit denen das Plugin für alle anderen Arten von Restaurants spannend wird. So gibt es viele Einstellungsmöglichkeiten, um das Ganze stark zu individualisieren. Für die Bezahlung können neben Bargeld auch PayPal, Stripe, Mollie und weitere gängige Zahlungsanbieter verwendet werden. Geld verdient der Entwickler über Erweiterungen, denn die Grundfunktion ist stark beschränkt. Beispielsweise fehlt eine Gutscheinerweiterung, die kann aber via Addon hinzugefügt werden.

Vorteile

  • Wer nur eine Speisekarte mit Bestellmöglichkeit sucht, ist hier genau richtig
  • Addons erweitern den Funktionsumfang nach Bedarf, statt alles gleich in die Grundversion zu packen

Nachteile

  • Addons sind mitunter recht teuer für das Gebotene

14. ReDi Restaurant Reservation

ReDi Reservation Plugin
ReDi Reservation Plugin
  • Funktionen: Reservierungssystem für Restaurants
  • Speziell: Ausschließlich ein Reservierungssystem
  • Preis: Kostenlos oder ca. 19 Dollar pro monatlich

Auf den ersten Blick wirkt das ReDi Restaurant Reservation Plugin für WordPress sicherlich nicht besonders schön, doch darauf kommt es auch nicht an. Was dir hier geboten wird, ist ein Plugin für die Reservierung in Restaurants und Cafés. Du stellst nur deine Öffnungszeiten entsprechend ein und schon liefert dir die Erweiterung eine vollautomatische Lösung für die Reservierungen deiner Gäste. Das Ganze ist also besonders schnell eingerichtet und auch nicht sonderlich kompliziert, falls es in ein bestehendes System integriert werden soll.

Wie gesagt, empfand ich die Erweiterung nach der Installation erst einmal als recht rudimentär und wenig sexy. Das lässt sich mit einem eigenen Formular und etwas CSS aber schnell beheben. ReDi Restaurant Reservation würde ich deshalb eher als Grundlage für ein Reservierungssystem bezeichnen. Wenn du es tatsächlich nutzen möchtest, solltest du es daher unbedingt noch etwas anpassen und auf die eigenen Bedürfnisse und die Begebenheiten deines Restaurants oder Café abstimmen. Dafür ist die Erweiterung aber auch erst einmal kostenlos und funktioniert technisch gut.

Vorteile

  • Solides System für die Reservierung im Kaffeehaus
  • Details wie Öffnungszeiten, Mittagspausen oder mehr dürfen relativ frei eingestellt werden

Nachteile

  • Ohne Anpassung wirkt hier vieles wenig attraktiv
  • Bestimmte weitere Extras sind möglich, doch Preise dafür werden nur auf Anfrage genannt

15. Foodlify

Foodlify - Restaurant Speisekarte für Woocommerce
Foodlify – Restaurant Speisekarte für Woocommerce
  • Funktionen: Bestellungen via WooCommerce
  • Speziell: Nichts
  • Preis: Ca. 40 Dollar

Nicht ganz so umfangreich wie manch anderes Plugin, vielleicht aber dennoch das Richtige für dich, ist das WordPress-Plugin Foodlify. Die Erweiterung nutzt, genau wie viele andere auch, WooCommerce, um aus WordPress heraus Essenslieferungen zu gewährleisten. Foodlify fügt also ein Menü mit Preisliste sowie den Bestellvorgang selbst hinzu und kombiniert dies geschickt mit entsprechenden Funktionen, die bei einem Lieferdienst für Essen erwartet werden.

Im Admin können die Farben frei gewählt werden, doch allzu viele Zusatzoptionen gibt es hier nicht. Das kann gut oder schlecht für dich sein, je nachdem, was du vorhast. Wenn du wirklich nur eine sehr rudimentäre und einfache Möglichkeit schaffen möchtest, damit jemand in deinem Restaurant bestellen kann, ist Foodlify aber sicherlich nicht verkehrt. Wenn du mehr als das planst oder gar bestimmte Extras und Sonderwünsche anbieten möchtest, schau dich lieber nach einer anderen Lösung um. Foodlify bleibt sehr einfach.

Vorteile

  • Verzicht auf Extras kann positiv sein, wenn du einfach nur Essen verkaufen willst

Nachteile

  • Falls du Zusatzfunktionen suchst oder in Zukunft mehr anbieten möchtest, stößt du hier schnell an die Grenzen

16. Food Menu

Food Menu - Restaurant-Menü & Online-Bestellung für WooCommerce
Food Menu – Restaurant-Menü & Online-Bestellung für WooCommerce
  • Funktionen: Speisekarten in WordPress erstellen inklusive einiger Vorlagen
  • Speziell: Nichts
  • Preis: 20 Dollar

Wenn du ein Restaurant besitzt, möchtest du deinen Gästen auf der Website vermutlich deine derzeitige Speisekarte präsentieren. Nicht nur, weil diese mühsam ausgetüftelt und aufgestellt wurde, sondern auch, damit diese sich vor dem Besuch im Betrieb bereits einen Eindruck von den Gerichten und Speisen verschaffen können. Es gehört bei einer Restaurant-Website eben einfach dazu, dass die Speisekarte online einsehbar ist, samt den entsprechenden Preisen. Schließlich orientieren sich Kunden daran, um einzuschätzen, ob ein Restaurant für sie überhaupt infrage kommt.

FoodMenu erleichtert dir die Sache, die oft komplizierter erscheint, als viele denken. Denn Speisekarten sind mehrspaltig, zeigen unter Umständen Bilder und benötigen somit ein entsprechendes Design. Das fügt FoodMenu nun mittels Plugin in WordPress hinzu. Dafür gibt es mehrere Vorlagen, alles ist auch mobil und mittels Touch gut zu bedienen und eingepflegt werden Gerichte so simpel wie ein Beitrag verfasst wird.

Kinderleicht erstellst du also deine eigene online Speisekarte, die noch dazu schick und elegant präsentiert wird.

Vorteile

  • Dank Vorlagen besonders einfach zu bedienen

Nachteile

  • Keine bekannt

Bonus: WPAmelia Booking

WordPress-Buchungs-Plugin für viele Nischen und Betriebe.
WordPress-Buchungs-Plugin für viele Nischen und Betriebe.
  • Funktionen: Terminbuchung, Bezahlsystem, Arbeitszeiten und Pausen, Mailversand
  • Speziell: Mitarbeiterverwaltung und Veranstaltungen
  • Preis: Kostenlos oder Pro ab 79 Euro

Das WPAmelia Plugin ist einzigartig, da es eine umfassende Online-Buchungs- und Terminplanungsplattform für Unternehmen bietet. Es bietet eine benutzerfreundliche Oberfläche, die es Kunden ermöglicht, Termine online zu buchen und zu verwalten, während Unternehmen ihre Buchungen einfach überwachen und organisieren können.

Das Plugin ist sehr flexibel und kann an verschiedene Geschäftsmodelle angepasst werden, da es eine Vielzahl von Einstellungen und Konfigurationsmöglichkeiten bietet. Es unterstützt auch mehrere Mitarbeiter und Standorte sowie die Integration mit verschiedenen Zahlungsgateways und Kalenderanwendungen.

Ferner bietet WPAmelia Features wie E-Mail-Benachrichtigungen, Buchungsformulare, Gutschein- und Rabattcodes, Reservierungssysteme, Reporting und Kundenmanagement. Diese Funktionen machen Amelia zu einem der besten Buchungs-Plugins auf dem Markt.

Möchtest du lieber eine SaaS-Lösung, ist Trafft vom gleichen Entwickler einen Blick wert. Zwei tolle Calendly-Alternativen.

Vorteile

  • Effektive Buchungs- und Terminplanungsfunktionen
  • Flexibilität und Anpassbarkeit: Es ist sehr flexibel und kann an verschiedene Geschäftsmodelle angepasst werden.
  • Verbesserte Kundenbindung: Das WPAmelia Plugin verbessert die Kundenbindung, indem es Unternehmen ermöglicht, ein nahtloses und benutzerfreundliches Buchungserlebnis zu bieten.

Nachteile

  • Keine

Restaurant Websites im Wandel der Zeit

Es gab einmal eine Zeit, da haben Restaurant-Websites nichts weiter als die eigene Speisekarte angezeigt. Bei vielen Restaurants war es sogar so, dass die Speisekarte lediglich abfotografiert wurde, weil die Darstellung mit Spalten und Preisen für viele bereits ein Hindernis darstellte. Doch diese Zeiten sind lange vorbei und längst sind Websites weitaus mehr als nur online einsehbare Speisekarten.

Das bedeutet allerdings nicht, dass die Speisekarte nicht nach wie vor besonders schick und praktisch angezeigt werden sollte. Es heißt jedoch, dass eine Restaurant-Website heutzutage schlichtweg noch etwas mehr bieten muss als nur die eigene Speisekarte.

Heutzutage ist die Speisekarte vielmehr das absolute Minimum, gefolgt von den Kontaktdaten und einigen Hinweisen zur Anfahrt, am besten mit interaktiver Karte daneben. Gleichzeitig gibt es WordPress-Plugins, die sich nur den Restaurant-Websites widmen und den Betreibern noch weitaus mehr ermöglichen. Erweiterungen, wie ich sie dir hier auf der Website vorgestellt habe.

WordPress-Plugins für Restaurants und Cafés

WordPress hat als Content Management System alles verändert, auch die Art und Weise, wie Restaurants mit ihrer eigenen Website umgehen. Denn das CMS hat es plötzlich sehr einfach gemacht, das Internet für allerlei Zusatzinformationen zu nutzen und das Ganze gleichzeitig mobil zu gestalten. Schließlich sind die meisten Menschen heutzutage mit ihrem Smartphone im Internet und schauen somit von unterwegs aus, welches Restaurant für den Abend infrage kommt.

Neben der Speisekarte oder einer Map für die möglichst barrierefreie Anfahrt und Ankunft sind mittlerweile ganze WordPress-Buchungssysteme verfügbar. Mit diesen können Tische direkt online reserviert werden und vieles davon, was früher mühsam per Hand eingetragen und übertragen werden musste, erledigt sich damit wie von selbst. WordPress wird für Betriebe damit plötzlich zum Buchungssystem, zur Verwaltung der Bestellungen oder gar zum Lieferdienst.

Für den Betreiber eines Restaurants verändert das alles, denn der Alltag in der Gastronomie ist bereits sehr stark durchgetaktet und geplant. Jede Zeitersparnis hilft dabei, die Übersicht zu bewahren und etwas Entlastung zu erfahren. Viel wichtiger aber ist, dass Gäste so etwas heutzutage erwarten. Das führt mich gleich zum nächsten Punkt.

Du solltest die Erwartungen deiner Gäste erfüllen

Mittlerweile ist es also so, dass die Speisekarte allein nicht mehr ausreicht. Die Gäste sind mit ihrem Smartphone jederzeit online. Wenn sie also spontan in einen Coffeeshop oder Konditorei essen gehen, möchten sie neben dem Blick auf die Speisekarte vorab schon die Gerichte selbst betrachten. Auch die Räumlichkeiten sollten mit eindrucksvollen Fotos vorgestellt werden. Die Website ist das Aushängeschild und nur wenn all das stimmig und ansprechend wirkt, entscheiden sich deine potenziellen Gäste dafür, bei dir essen zu gehen.

Werden die Besucher dann zu Kunden, gilt es ihnen den Abend möglichst angenehm und simpel zu gestalten. Die WordPress-Plugins für Restaurants übernehmen hier die Buchung, sodass Gäste direkt am Smartphone einen Tisch reservieren können und sich anschließend per Klick die Route zum Restaurant schnell und einfach auf das Smartphone schicken lassen. Via Google Maps App wird dann zum Ziel gefahren.

All das klingt toll, nicht wahr? Viele Restaurants sind auch heute noch weit davon entfernt, obwohl all das mithilfe von WordPress mittlerweile so einfach wie nie zuvor geworden ist. Ein oder zwei Plugins reichen dabei bereits aus, um der eigenen Kundschaft genau das zu ermöglichen. Du musst dafür lediglich wissen, welche WordPress-Plugins die besten sind. Doch dafür gibt es Seiten wie die meine.

Mit WordPress erledigt sich alles wie von selbst

Dieser Artikel ist übriges Teil meiner Die besten WordPress-Plugins Serie.

Auf dieser Website habe ich dir die besten WordPress Lokal Terminbuchung Plugins für Restaurants und Cafés herausgesucht. Denn was für ein Restaurant gilt, erscheint auch für ein Café nur lohnenswert. Zwar braucht es hier in der Regel keine Buchungen, doch Anfahrt und Speisekarte können mit dem richtigen WordPress-Plugin ebenfalls besonders clever integriert werden und Gäste anlocken.

In meiner Übersicht weiter oben kannst du dir das beste Plugin dafür heraussuchen. Eines, welches deinen Anforderungen und Wünschen bestmöglich entspricht. Der Rest ist dann einfach, denn wie immer bei WordPress, erledigen auch die Plugins für eine Bar oder ein Pub die meiste Arbeit von ganz allein. Du gibst also nur noch ein paar Daten ein und voilà hast du eine schicke Website für dein Lokal auf die Beine gestellt.

Dabei wünsche ich dir nun viel Erfolg und hoffe, meine umfangreiche Übersicht der verfügbaren Erweiterungen hat dir die Arbeit bedeutend erleichtert.

Offenlegung Werbelinks: Mit einem Stern (*) gekennzeichnete Links und Buttons sind sogenannte Affiliate-Links. BloggerPilot bekommt bei einem Kauf eine Provision, die sich jedoch nicht auf den Endpreis auswirkt. Es ist uns wichtig zu betonen, dass dies keinen Einfluss auf unsere Bewertung oder Meinung hat.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert