So entfernst du ungewollte Bildergrößen in WordPress

WordPress Bildergrößen deaktivieren - So gehts

WordPress möchte uns was Gutes tun, indem zusätzliche Bildergrößen generiert werden. Wenn du weißt, was du tust und diese Bildergrößen ganz sicher nicht brauchst, kannst du sie auch deaktivieren. Ich spreche hier von den Standard-Größen medium_large (768 x 0), 1536x1536 und 2048x2048.

Damit verhindern wir, dass Unmengen an zusätzlichen Vorschaubildern generiert werden, die gar nicht genutzt werden. Ziel ist es Platz zu sparen und WordPress schneller zu machen. Seit WordPress 5.3 sind die zwei sehr großen Bildformate hinzugekommen. Weg damit!

Deaktiviere Bildergrößen, die du nicht brauchst

Im Sourcecode haben diese „image sizes“ die Namen:

  • medium_large
  • 1536×1536
  • 2048×2048

Füge den folgenden Code zu deiner functions.php Datei hinzu oder nutze das Plugin Advanced Scripts.

/*
 * WordPress: Remove unwonted image sizes.
 * In this code I remove the three sizes medium_large, 1536x1536, 2048x2048
 * See full article: 
 */

add_filter('intermediate_image_sizes', function($sizes) {
  return array_diff($sizes, ['medium_large']);  // Medium Large (768 x 0)
});

add_action( 'init', 'j0e_remove_large_image_sizes' );
function j0e_remove_large_image_sizes() {
  remove_image_size( '1536x1536' );             // 2 x Medium Large (1536 x 1536)
  remove_image_size( '2048x2048' );             // 2 x Large (2048 x 2048)
}

» Der Code als Gist

Im angesprochenen Plugin schaut das dann so aus:

Größe Bildergrößen entfernen in Advanced Scripts
Größe Bildergrößen entfernen in Advanced Scripts

Bestes WordPress Hosting

Hosting-Empfehlungen sind normalerweise Müll.

Oft werden extrem billige Hosting-Pakete für € 3 empfohlen, andere wiederum werben mit einem € 100 VPS, weil sie als Affiliate dabei am meisten verdienen. Im Endeffekt wollen wir doch alle nur den schnellstmöglichen Webspace für möglichst wenig Geld.

Und zwar für WordPress optimiert!

Was ist noch wichtig? Der Server sollte in Deutschland liegen und der Support sollte möglichst schnell antworten, und das am besten auf Deutsch.

Das alles bekommst du bei Raidboxes ab € 9,00 / Monat.

Standard WordPress Bildergrößen

Standardmäßig, ohne zusätzliche Größen vom Theme oder von Plugins, geht WordPress mit sieben Bildergrößen um.

BezeichnungName im CodeGröße in Pixel
Thumbnailthumbnail150 x 150 px
Mediummedium300 x 300 px
Medium Largemedium_large768 x 0 px
Largelarge1024 x 1024 px
2 x Medium Large1536×15361536 x 1536 px
2 x Large2048×20482048 x 2048 px
Big2560×25602560 x 2560 px
Full SizeUploadgröße
WordPress Bildergrößen

WordPress bietet im Admin die Einstellung lediglich für Vorschaubild, Medium und Groß an.

WordPress Admin: Einstellungen > Medien
WordPress Admin: Einstellungen > Medien

Ich nutzte für neue Seiten die folgenden drei Image Sizes, alle anderen deaktiviere mit dem Code Snippet weiter oben.

  • Vorschaubilder: 400 px (Halbe Postbreite und für Thumbnails)
  • Mittelgroß: 800 px (Breite für Blogposts)
  • Groß : 1200 px (Breite ohne Sidebar)

Fazit

WordPress macht nicht immer genau das, was du möchtest. Mit etwas Custom Code sind aber viele Einstellungen möglich, die man im WordPress-Admin nicht findet.

Ich habe auch einen Beitrag über Tools zum Erstellen von Bildern erstellt.

Ich hoffe diese Anleitung wie du WordPress Bildergrößen deaktivierst, halt dir weiter geholfen. Falls nicht, frage gerne in den Kommentaren.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Ein Kommentar